^
Home
Megapolis-Nachbarschafts-Verwaltung
Home
Megapolis
Megapolis (Nachbarschafts-Verwaltung)



INSTALLATION:

Der kleine Wermutstropfen gleich vorweg: Dieses Tool wurde mit Microsoft Access 2013® programmiert. Zur Anwendung ist daher eine funktionierende Access-Version erforderlich! Solltest Du nicht über eine Vollversion (möglichst ab 2013) dieses Programms verfügen, lade Dir die für Dein System passende Runtime-Version herunter. Microsoft bietet diverse Versionen KOSTENLOS zum Download an - zum Beispiel hier: LINK zur Access-Runtime 2013.

Für einen zeitgemäßen Computer sollte die 64-Bit-Version die richtige sein (Dateiname: AccessRuntime_x64_de-de.exe, Dateigröße: 283.7 MB). Für ältere Geräte versuche diese Version: AccessRuntime_x86_de-de.exe, Dateigröße: 211.0 MB).

Nach der Auswahl auf Next klicken und schon beginnt der Download. Nach der Installation sollte mein Tool funktionieren. Falls nicht, könnte auch eine andere Runtime-Version das Problem lösen!

Ich selbst habe lange gute Erfahrungen mit der älteren 2010-Version gemacht. Diese kann auch DIREKT von meiner Website heruntergeladen werden: MS Access 2010 Runtime (32-Bit-Version), oder - wer mir nicht traut - auch hier: MS Download Center (AccessRuntime.exe).


Die Schritte im Einzelnen:

Info

Beim Start der Installation erscheint dieses schicke Fenster (Ich bitte die Qualität zu entschuldigen. Es ging nur mit einem analogen Bildschirmfoto). Hier natürlich auf Ja klicken.


Lizenz bestätigen:

Info

In diesem Schritt die Microsoft-Software-Lizenzbedingungen lesen - natürlich sorgfältig und am besten auswendig lernen (war'n Scherz...!). Hier den Haken setzen bei Ich stimme den Bedingungen dieses Vertrags zu, dann Weiter.

Info

Die Microsoft Access Runtime 2010 wird installiert...


Office-Erfahrung...:

Info

Dieses Fenster (Vervollständigen Sie Ihre Office-Erfahrung) mit Schließen schließen - was denn sonst? Wer will, kann natürlich auch auf Online fortsetzen klicken und jede Menge Software bei Microsoft einkaufen... ;-)

HINWEIS: Es wird im Pfad C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\ der Ordner Office14 angelegt. Darin befindet sich die Datei MSACCESS.EXE. Auf diese Datei kann später mit einer Verknüpfung verwiesen werden. Der DIREKTE Start führt nur zu dieser Fehlermeldung:

Info

Verknüpfungs-Eigenschaften:

Info

Wer mein Tool mittels Verknüpfung starten möchte, sollte in den Verknüpfungs-Eigenschaften im Ziel die Adresse etwa wie folgt eingeben:

C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14\MSACCESS.EXE D:\PFAD ZUR MEGAPOLIS-DB\Megapolis.mdb.

Bitte anpassen! Ist auf jedem Rechner anders.

Wer bisher noch keine Access-Version auf seinem Rechner hatte, kann getrost diese Verknüpfung ignorieren. Das Programm sollte die Access.exe selber finden. Dazu ist dann allerdings doch vorher der Neustart erforderlich!


Abschließend kommt noch der Hinweis, man solle das System neu starten.

Info

Ich habe das mal mit Nein bestätigt und siehe da: es klappt auch so. Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann den Neustart natürlich durchführen - am besten gleich drei Mal nacheinander (aller guten Dinge sind bekanntlich 3! - war'n Scherz...!).

Jetzt könnte der erste Start meines Tools erfolgen...


Beim ersten Mal erscheint dieses Fenster: Microsoft Office schützen und verbessern.

Info

Da ich keine weiteren Office-Programme installieren will, habe ich Keine Änderungen vornehmen markiert. Dann OK anklicken.

Bevor es nun endlich losgehen kann, muss noch der folgende Sicherheitshinweis bestätigt werden (mit Öffnen):

Info

Dann endlich sollte das Startfenster meiner Megapolis-Verwaltung (siehe unten) zu sehen sein...!

Falls nicht - Sorry! Tut mir leid. Das sprengt jetzt langsam den Rahmen (dieses kostenlosen Tools. Bitte sei kreativ und experimentiere mit den diversen Access-Runtime-Versionen herum. Bei MIR klappt es jedenfalls (Windows 10 Pro 64-Bit). Eine Möglichkeit wäre (z.B.), das Office-Paket (inkl. Access!) zu kaufen...


BEDIENUNGSANLEITUNG:

Spätestens jetzt solltest Du mein kleines Tool downloaden. Klicke dazu einfach oben auf die jeweils gewünschte Version:DOWNLOAD: Verwaltung 2013 (wenn Du über Access 2013 in der 64-Bit-Version verfügst).

Für 32-Bit-Systeme (und Access-Versionen VOR 2013) verwende den Link:"DONWLOAD: Verwaltung 2010

Die Datei Megapolis.accdb (bzw. Megapolis.mdb) kann an beliebiger Stelle abgelegt und direkt gestartet werden. Bei der ersten Ausführung wird sicher so etwas wie das folgende Fenster zu sehen sein:

Warnung

Klicke dann einfach auf: Inhalt aktivieren. Danach solltest Du oben links auf Deinem Bildschirm das folgende Fenster finden...


Jetzt aber mal frisch ans Werk! Hier siehst Du das Startfenster:

MEGAPOLIS

Jetzt bist Du sicher erst einmal erleichtert. Das sieht ja sehr aufgeräumt und spartanisch aus - Puh...!

Das Programm wird in seiner erforderlichen Größe angezeigt (also NICHT im Vollbild) und verdeckt so nicht unnötig Teile des Bildschirms. Außerdem lässt sich das Fenster beliebig verschieben. Beim Schließen (EXIT) wird automatisch die aktuelle Position gespeichert und beim nächsten Öffnen wieder verwendet! HINWEIS: Dies kommt auch bei den weiteren Fenstern zum Einsatz! Darüber hinaus können diese auch noch in der Größe verändert werden.

Die Funktionen im Einzelnen:


GESCHENKE:

Geschenke

Dieses ist das Eingabefenster der erhaltenen Geschenke. In der ersten Spalte (Nachbar) muss lediglich der Nachbar eingetragen werden. Das Feld ist ein Katalog, der sich nach und nach aus den bereits eingetragenen Namen füllt. Beim Eintragen wird jedes Zeichen auf Übereinstimmung geprüft. Der erste Treffer im Katalog wird angezeigt und kann sofort ausgewählt werden. Nach der Auswahl wird automatisch das Tagesdatum eingetragen und das aktuelle Level wird angezeigt.

Sollte das angezeigte Level nicht mehr aktuell sein (der Spieler ist inzwischen weiter), kann durch einfachen Druck auf die +-Taste (Plus) das Level erhöhte werden. HINWEIS: Hat man sich vertan und möchte das Level verringern, ist vor dem Plus die Shift-Taste zu drücken. Natürlich kann auch einfach in der Spalte Level eine Zahl eingetragen werden!

Die graue Zahl links vom Level (Spalte Start) zeigt übrigens das Startlevel an, welches man beim Ersteintrag des Spielers eingegeben hat. So kann man gut sehen, ob sich im Laufe der Zeit etwas bewegt.


Korrekturen:

Geschenke

Sollte man nachträglich einen Fehler in der Spalte Nachbar entdecken, kann dieser NICHT direkt in dem Feld korrigiert werden (da es nur ein Auswahl-Katalog ist). Statt dessen klickt man oben auf NACHBAR EIN/AUS. Damit wird das (hellgelbe) Eingabefeld angezeigt. Dort kann der Name einfach überschrieben werden (siehe Beispiel: Ahmet === vielleicht Achmet?.

HINWEIS: Um Verwirrungen zu vermeiden, sollte man nach der Korrektur das Eingabefeld wieder ausschalten (Erneuter Klick auf NACHBAR EIN/AUS.

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass im Feld Alias ein alternativer Name (oder beliebiger Text) eingetragen werden kann. Viele Spieler benutzen bei Megapolis einen anderen Namen als bei Facebook und sind so sicherer zu identifizieren.


Neuer Nachbar:

Geschenke

Wenn der eingegebene Name noch nicht im Katalog zu finden ist (was am Anfang natürlich häufig vorkommen wird!), zeigt das Programm automatisch dieses Fenster zur Neuanlage an. Hat man sich lediglich verschrieben, schließt man das Fenster einfach mit Klick auf Esc oder auf die Esc-Taste der Tastatur. Ansonsten werden der neue Name und das aktuelle Level (Startlevel) eingetragen. Mit OK wird der Eintrag übernommen und in der Geschenkeliste angezeigt.

HINWEIS: Dabei wird generell auch das Häkchen bei Freund gesetzt. Dies bedeutet: Der Nachbar ist gleichzeitig auch als Freund bei Facebook registriert. Sollte dies NICHT wirklich der Fall sein, kann man das Häkchen (durch Klicken) einfach entfernen. Wen dieser Punkt nicht interessiert, kann das Feld auch einfach ignorieren.


AUSWERTUNG:

Auswertung

In diesem Fenster werden die Nachbarn aufgelistet, und zwar (absteigend) sortiert nach der Spalte Schnitt. Die Spalten zeigen die Anzahl der erhaltenen Geschenke (AnzGesch) innerhalb der Anzahl Tage (AnzTage) und somit den Schnitt in % (Prozent). Ganz nebenbei sieht man in der Spalte Perform den Unterschied zwischen Startlevel und aktuellem Level (also die Performance) eines Spielers. Anhand dieser Informationen kann jeder für sich entscheiden, wie er sich dem jeweiligen Spieler gegenüber verhalten möchte...

HINWEIS: Per Doppelklick auf den Nachbarn (NICHT auf den Alias-Namen) springt der Cursor direkt im Fenster NACHBARN zum Feld Entfernt des entsprechenden Datensatzes.


NACHBARN:

Nachbarn

In diesem Fenster können die Nachbarn generell verwaltet werden. Eigentlich sollten die Spalten selbsterklärend sein. Sprechen wir nur kurz über die rechte Spalte Entfernt: Wird hier ein Haken gesetzt, zeigt dies die Löschung als Freund bei Facebook (bzw. auch bei Megapolis). Genauer: Hat man bei Facebook einen Freund entfernt (warum auch immer), kann man hier den Haken setzen. Der Name taucht dann nicht mehr in der Geschenkeliste und auch nicht mehr in der Auswertung auf (siehe Beispiel: Asude Bilir.

HINWEIS: Die Löschung bei Megapolis sollte man (ggf.) noch zusätzlich vornehmen, da dies nicht zwingend zusammenhängt.


Rechtlicher Hinweis:
Dieses Programm wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und entwickelt. Es wurde ausgiebig getestet und sollte fehlerfrei funktionieren. Es kann dennoch keine Garantie für die Anwendung übernommen werden. Ein kreativer und phantasievoller Nutzer findet immer einen Weg, meine entwickelten Schutzmechanismen zu umgehen...! Es dürfte klar sein, dass ich für keinerlei Schäden aufkomme, die womöglich durch die Benutzung dieses Programms auftreten könnten.


Copyright © 2020 by Matthias Palapies. All Rights Reserved.

Art of Relax - Musik zum Entspannen
youtube YouTube facebook Facebook Impressum Kontakt